Team

UNSER TEAM

Thealingua setzt sich aus einem professionellen und vielfältigen Team französischer MuttersprachlerInnen zusammen.

Wir verfügen über eine pädagogische Ausbildung und langjährige praktische Erfahrungen im Theater und im Sprachunterricht zusammen mit Kindern und Jugendlichen oder Erwachsenen.

Neben unserer französischen Muttersprache sprechen wir fließend deutsch (mindestens B1+) und teilweise auch englisch.

Die unterschiedlichen Schwerpunkte und vielfältigen Kompetenzen unseres pädagogischen Teams ermöglichen es uns, ein breites Spektrum an Themen und Zielgruppen abzudecken. So können wir französischsprachiges Theater mit Kindern, Jugendlichen, Studenten oder Erwachsenen umsetzen und Pädagogen in Kindergarten, Schulen oder Universitäten beim Fremdsprachenunterricht unterstützen. Außerdem berücksichtigen wir den Kontext und spezifische Interessen und können den Schwerpunkt der Workshops zum Beispiel auf Musik, Literatur, Tanz oder Schreiben legen.

Durch eine kontinuierliche Weiterbildung rund um die Themen Pädagogik, Sprachen, Theater und Interkulturalität sowie eine aktive Einbindung in entsprechende Netzwerke können wir unser Angebot stetig um spannende und relevante Themen erweitern und neue wissenschaftliche Erkenntnisse in unserer Arbeit als Theaterpädagogen berücksichtigen.

Damien

DAMIEN POINSARD
Dozent, Theaterpädagoge und Gründer von THEALINGUA

Damien ist Leiter von THEALINGUA.

Er absolvierte eine multilaterale Theaterausbildung in Paris und Besançon, die er am Théâtre de la Clarté in Paris noch weiter vertiefte. Seit 1999 gibt Damien Theaterunterricht für Kinder und Erwachsene.

Damien ist Schauspieler, Regisseur und Theaterpädagoge. Seine Lehrform basiert vor allem auf Körperarbeit, der Destruktion und Rekonstruktion des Theaterspiels und dem Rhythmus als herausragendes Element des Theaters. Damiens Interesse liegt beim zeitgenössischen und vor allem beim Absurden Theater. Er möchte eine neuartige Beziehung zwischen der Bühne und dem Publikum etablieren, indem er die vertrauten Beziehungen durch andersartige und komische Inszenierungen durchbricht.

Damien ist Vorsitzender von La Ménagerie e.V. und Gründer und Leiter der Compagnie ISNT’IT, die Theateraufführungen in Privatwohnungen veranstaltet.

Merken

Marjorie

MARJORIE NADAL
Dozentin, Theaterpädagogin und Gründerin von THEALINGUA

Marjorie koordiniert das pädagogische Team von THEALINGUA.

Sie ist Absolventin der Modernen Literaturwissenschaften und Bildungswissenschaften mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung sowie der Sprachdidaktik mit Schwerpunkt Theater und Französisch als Fremdsprache.

Marjorie ist Schauspielerin, Theaterpädagogin und Lehrerin von Französisch als Fremdsprache. Bereits seit 2003 kombiniert sie den Unterricht der französischen Sprache mit der Kunst des Theaters und unterrichtet in Schulen, Universitäten und Institutionen.

Marjorie ist Spielleiterin des I.M.P.R.O. Workshops von La Ménagerie e.V., dem Workshop für mehrsprachiges bzw. deutsch-französisches Improvisationstheater.

Merken

Philippine

PHILIPPINE GUILLON
Schauspielerin, Regisseurin, Theaterpädagogin

Philippine Guillon absolvierte eine Ausbildung im Bereich Theater und Regie an der Schauspielschule Claude Mathieu in Paris.

2011 übernahm sie die Co-Leitung für die Compagnie Un Des Sens, für die sie mehrere Vorstellungen inszenierte. Vier Jahre lang tourte die Kompagnie durch Frankreich und weitere Länder Europas. 2015 wendete sie sich der Theaterpädagogik zu und absolvierte einen praxisorientierten Bachelor an der Pariser Universität Sorbonne Nouvelle. Parallel dazu entwickelte sie auf der Grundlage von 13 Stücken von Molière gemeinsam mit 5 SchauspielerInnen ein Programm für ein junges Publikum. Ende 2016 führte sie ihr Wunsch nach einem Tapetenwechsel nach Berlin, wo sie nunmehr als französischsprachige Theaterpädagogin für THEALINGUA tätig ist.

© Pascal Miet
© Pascal Miet

MATHILDE ROESCH
Theaterpädagogin, Französischlehrerin

Mathilde ist Absolventin der Modernen Literaturwissenschaft und Französisch als Fremdsprache und hat eine Ausbildung am Conservatoire d’art dramatique, eine der ältesten und bedeutendsten Schauspielschulen Frankreichs, abgeschlossen.

Sie ist Lehrerin für Französisch als Fremdsprache am Institut Français de Berlin. Zuvor war sie bereits in Toronto und in Berlin als Theaterpädagogin und Französischlehrerin tätig. Seit 2010 verwendet Mathilde Theatertechniken in ihrem Sprachunterricht.

Seit 2012 ist Mathilde als Theaterpädagogin für THEALINGUA tätig.

dsc_8076

VINCENT SIMON
Theaterpädagoge, Schauspieler und Regisseur

Vincent ist Absolvent des Conservatoire National de Région d’Angers, der Hochschule für Musik, Tanz und Theater in der Region Angers. Anschließend unterrichtete er Kinder und Erwachsene am Centre Jean Vilars in Angers sowie am CNR d’Angers.

Vincent ist Schauspieler, Regisseur und Autor. Er verbindet das Theater gern mit anderen künstlerischen Bereichen wie z.B. der Musik (Rock, Elektro oder Klassik) oder der Videokunst. Er ist Gründer der Compagnie Tumulte und des Collectif Citron, beides Institutionen, die Künstler miteinander verbinden und ihnen eine gemeinsame Theaterplattform bieten.

Vincent schloss sich 2012 erst La Ménagerie e.V. und schließlich auch THEALINGUA an und ist heute als Theaterpädagoge für THEALINGUA tätig.

Merken

sabine_fontaine1
sonia_hausséguy_2

SABINE FONTAINE
Theaterpädagogin

Sabine ist Absolventin in Expertise und kulturelle Mediation. Anschließend schloss sie an der internationalen Theaterschule Jacques Lecoq in Paris eine Ausbildung in Pantomime und Schauspiel nach Étienne Decroux ab, die sie in Italien und in der Türkei bei Jerzy Grotowski weiter vertiefte. Danach hat Sabine in Rom traditionellen italienischen Gesang erlernt und Theater auf Französisch in öffentlichen Schulen unterrichtet.

Seit 2013 gehört Sabine zu La Ménagerie e.V. und seit 2014 ist sie Teil des pädagogischen Teams von THEALINGUA.

Merken

SONIA HAUSSÉGUY
Schauspielerin und Theaterpädagogin

Sonia, Schauspielerin deutsch-französischer Herkunft, hat ihre Ausbildung an der Folkwang Universität der Künste in Essen absolviert. Zuvor studierte sie Europäische Medienkultur mit Schwerpunkt Filmwissenschaften in Lyon und Weimar. Sie hat an zahlreichen Theatern wie u.a. dem Grips Theater Berlin, Schauspiel Essen und Theater Baden-Baden gespielt. Seit 2008 gibt sie Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Schauspielunterricht. Zudem war sie als Gastdozentin für Regie an der Filmakademie Ludwigsburg und an der Kunsthochschule für Medien in Köln tätig.

Seit 2014 gehört sie zum theaterpädagogischen Team von Thealingua und gibt u.a. einmal jährlich zusammen mit Damien Poinsard die zehntätige Fortbildung „Thealingua - Theater, Pädagogik, Sprache“.
Sonia lebt zusammen mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in München.

Soniahausseguy.comMerken

_26I3684

MARLENE SACHER
Theaterpädagogin

Marlene wuchs in Deutschland und Frankreich auf. Nach Schauspielausbildung an der Etage, Berlin, folgten Engagements sowie Masterworkshops u.a. Storytelling und Physical Theatre. Ab 2012 in Südamerika, gründete sie eine „Wanderschule der Künste“. Die Truppe tourt durch Südamerika insbesondere in sozial schwache Regionen, wo Marlene Theater-Workshops und Kurse gibt.  Mit Abschluss der Projektleitung des Knirps-Projekts `HIC! Home In Culture‘ 2014 in Venezuela kehrt sie nach Berlin zurück um ab 2015 als Stipendiatin des IfA Cross Culture Programms, (CCP) im Theatre Nomade, Marokko zu arbeiten.

Hauptaufgabenbereiche sind Masken- und Marionettenbau, Schauspielunterricht für Ensemblemitglieder und Theater-Kurse für Kinder und Jugendliche. Seit 2016 leitet sie in Berlin die Dependance des Knirps Theaters und hat eine Weiterbildung zur Theaterthearapeutin begonnen.

© LIBER, Foto: Franz Josef
© LIBER, Foto: Franz Josef

DENIS AUBERT
Schauspieler, Übersetzer und Theaterpädagoge

Wenn er nicht im Auswärtigen Amt als Übersetzer arbeitet, beschäftigt sich Denis Aubert vor allem mit Schauspiel und Pädagogik. Mit Marjorie Nadal hat er mehrere Dutzend deutsch-französische Impro-Matchs auf die Beine gestellt und gespielt (I.M.P.R.O., La Ménagerie e.V.). 2017 gründet er die LIBER (Liga für Improvisationstheater Berlin). Außerdem hat mehrere Kurz- und Langspielfilme gedreht, u.a. die internationale Komödie "Go with le Flo", in der er die Hauptrolle spielt.

Seit seiner Fortbildung bei THEALINGUA im Jahre 2016 freut er sich, seine Vorliebe für Theater und Sprachen mit Jugendlichen teilen zu können.

Benoit

BENOÎT FAEDO
Leitung Kommunikation und Marketing

Benoît absolvierte einen Master im Fach Informations- und Kommunikationswissenschaften. Er ist Gründer des Kulturmagazins BERLIN POCHE, das er von September 2008 bis September 2015 ebenfalls leitete.

Bei THEALINGUA ist er für den Bereich Kommunikation sowie die Kunden- und Partnerakquise verantwortlich.

Coralie

CORALIE RUBÉ
Koordinatorin Kommunikation & Marketing

Coralie absolvierte einen Magister im Fach Angewandte Fremdsprachen sowie einen Master im Bereich Digitale und internationale Kommunikation.

Nachdem sie in verschiedenen Kommunikationsabteilungen in Presse-, Kultur- und Modeunternehmen in Paris und London tätig war, arbeitete sie bei einer Agentur und koordinierte dort digitale Kommunikationsprojekte.

2017 führte sie die Motivation, in einem dynamischen Team im Bereich Kultur und Theater zu arbeiten, zu THEALINGUA nach Berlin.

Clément

CLÉMENT PONT
Koordination / Praktikant Kommunikation

Clément studiert an der Hochschule Sciences Po Grenoble. Im Rahmen seines einjährigen Freiwilligendienstes arbeitet er im Team Kommunikation bei THEALINGUA.